Edelsteine Lot Farbedelsteine - Halbedelsteine Diamanten, Edelsteine & Cubic Zirkonia (CZ) Großhandel Lose Diamanten - Brillanten
Registrieren
deutsch englisch

Diamant
Moissanit
Amethyst
Aquamarin
Citrin
Granat
Iolith
Peridot
Rhodolith
Saphir Gelb
Smaragd
Topas Sky-Blue
Topas Swiss-Blue
Topas Weiss
Turmalin Grün
Turmalin Pink
Synthetisch Korund
Synthetisch Kristallglas
Synthetisch Spinell
Zirkonia
Musterkoffer & Laden

Edelsteinlexikon >

Der Aventurin Edelstein

Allgemeine Informationen

Der Aventurin gehört zur Mineralklasse der Oxide und sein Kristallsystem ist trigonal aufgebaut. Seine Farben reichen von grün, rotbraun, gelblich, orange bis rot. Die Strichfarbe ist weiß und die Mohshärte beträgt in etwa 7. Er kann einen Glasglanz oder Pechglas aufweisen und seine Transparenz ist durchscheinend bis undurchsichtig. Seine Bruch ist muschlig, splittrig, uneben und er weist kaum eine Spaltbarkeit auf. Bei ihm ist kein Pleochroismus zu erkennen. Der Name des Aventurin kommt von dem ital. a ventura = aufs Geradewohl. Der Aventurin kann unter Umständen auch Eosit, Goldstein oder Grünquarz genannt werden. Das charakteristische metallische Schillern der eingeschlossenen Plättchen nennt man „Aventurisieren“.

Aventurin Edelsteine gehören zu den sogenannten Durchläufer-Mineralien. Das bedeutet, dass der Aventurin primär, sekundär und tertiär gebildet wird. Bei der primären Entstehung lagern sich Hämatit- und Glimmerplättchen bei der Bildung von pegmatischen Gesteinen in nahezu reine magmatische Kieselsäure ein. Der trigonale Aventurin bildet keine Kristalle. Der grüne Aventurin wird durch Chromglimmer (Fuchsit) gelblicher Aventurin durch Muskovit und Biotit orangefarbener/roter Aventurin durch Hämatit und Lepidokrokit gefärbt. Bekannte Fundstellen befinden sich in Brasilien, China, Indien, Simbabwe, Russland, Tansania. Der Aventurin wird als Deko- und Schmuckstein in vielen verschiedenen Formen und Arten gerne verwendet.

Der Aventurin gehört zu der Familie der Quarze. Sonnenstein, oder auch Aventurin-Feldspat besteht nicht aus Quarz, sondern aus Plagioklas. Der Aventurin gehört zu den wichtigsten Heilsteinen überhaupt. Einmal pro Monat sollte der Aventurin zur Reinigung und Entladung unter fließendem Wasser entladen und zum Aufladen in die Sonne gelegt werden. Er kann ruhig in direkten Kontakt mit Wasser und Flüssigkeiten kommen. Die wahllosen Einlagerungen von Fuchsit verleihen dem Aventurin die grüne Farbe, und durch Krokydolith oder Rutil kommt die blaue Farbe des Blauquarz (Aventurin blau) zustande. Aventurin kann aber auch durch Einlagerungen von Hämatit rote Farben bilden. Der Aventurin kann sogar in Simbabwe gefunden und abgebaut werden.



Edelsteinlexikon - Schmucklexikon - Edelsteine Lexikon

Passwort vergessen?


Neuigkeiten
06.08.17
Neuer Shop! 10 mal mehr Artikel!

04.08.17
Schöne Sommerzeit!

05.01.17
NEU! Synthetisch Korund & Spinell

Warenkorb

Aktueller Warenwert:

0.00 €

Warenkorb betrachten
Warenkorb bestellen

Impressum |Sitemap

Edelsteine in verschiedenen Formen & Größen im Onlineshop bestellen!
Edelsteine & Halbedelsteine online kaufen!

EuroGem.biz Edelsteinhandel • Torsten Möller • Beidteweg 1 • 61389 Schmitten • Deutschland
+49-6082-442830 • Info@EuroGem.biz

EuroGem.biz Shop - Ihr Fachhändler für feine Edelsteine & Juwelier-Artikel!

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

AGB |Datenschutz