Edelsteine Lot Farbedelsteine - Halbedelsteine Diamanten, Edelsteine & Cubic Zirkonia (CZ) Großhandel Lose Diamanten - Brillanten
Registrieren
deutsch englisch

Diamant
Moissanit
Amethyst
Aquamarin
Citrin
Granat
Iolith
Peridot
Rhodolith
Saphir Gelb
Smaragd
Topas Sky-Blue
Topas Swiss-Blue
Topas Weiss
Turmalin Grün
Turmalin Pink
Synthetisch Korund
Synthetisch Kristallglas
Synthetisch Spinell
Zirkonia
Musterkoffer & Laden

Edelsteinlexikon >

Spodumen Edelsteine - Kunzit, Hiddenit, Triphan

Allgemeine Informationen

Die Bedeutung des Worts Spodumen leitet sich von dem griechischen Wort für „aschefarben“ ab. Spodumen ist ein selten vorkommendes Lithium-Mineral aus der Gruppe der Pyroxene und gehört zur Mineralklasse der Silikate. Als eines der bedeutendsten Lithium-Erze dient der Spodumen in der Keramik- und Glasindustrie zur Herstellung von Faserglas, Sanitärkeramik Glaskeramik-Kochfeldern. Imitationen des Spodumen Edelsteins sind eher selten anzutreffen. Der Spodumen kann in drei verschiedenen Farbvarietäten auftreten. Am bekanntesten ist der rosafarbene Kunzit, gefolgt vom gelblich grünen Hiddenit und der farblosen Form.

Der überwiegende Anteil der gefundenen Spodumen ist transparent und weist eine gräuliche Färbung auf.

Der Kunzit

Dieser Edelstein ist nach dem amerikanischen Mineralogen Kunz benannt worden. Er hat das Mineral zum ersten Mal 1902 beschrieben. Wenn das Mineral von einer minderen Farbqualität ist, lässt sich das durch Brennen bei etwa 150 °C beheben und verändern. Als verantwortlich für die Farbgebung gelten die Spuren von Mangan im Inneren des Edelsteins. Am begehrtesten ist dieser Edelstein in einem Rosa oder auch in einem hellen Fliederton. Wenn der Kunzit eine besonders kräftige Farbe hat, ist davon auszugehen, dass der Kunzit mit Brennen behandelt worden ist.  

Der Hiddenit

Den Namen verdankt dieser Edelstein dem Forscher Hidden. Der Hiddenit ist viel seltener als der Kunzit. Er kann die Farben grün und gelb aufweisen. Für die Farbe sind Spuren von Chrom im Inneren des Edelsteins verantwortlich. Die teuerste Naturfarbe ist ein lebhaftes mittelgrün. Besonders starke Grüntöne sind immer durch Bestrahlung entstanden.

Der farblose Spodumen

Diese Varietät wird manchmal “Triphan“ genannt. Die farblosen Exemplare werden vorwiegend für Sammler angeboten. Dieser Spodumen weist einen deutlichen Pleochroismus auf und hat einen lebhaften Glasglanz. Das Mineral ist leicht spaltbar und so benötigt der Schleifer sehr viel Geschick bei der Bearbeitung dieses Edelsteins. Er ist schwer zu facettieren und zu polieren. Er ist sehr spröde und stoßempfindlich in seiner Eigenschaft. Er ist aber dennoch gut für schöne und wertvolle Schmuckstücke geeignet. Der Spodumen ist hauptsächlich in den Ländern Madagaskar, Brasilien, USA, Pakistan und Afghanistan zu finden und wird dort erfolgreich abgebaut. Er gehört zu der Mineralklasse der Silicate. Seine Kristallstruktur ist monoklin.



Edelsteinlexikon - Schmucklexikon - Edelsteine Lexikon

Passwort vergessen?


Neuigkeiten
01.01.19
Frohes Neues Jahr!

16.12.18
Weitere Zirkonia & Kristallglas online!

12.12.18
Eine schöne Weihnachtszeit!

Warenkorb

Aktueller Warenwert:

0.00 €

Warenkorb betrachten
Warenkorb bestellen

Impressum |Sitemap

Edelsteine in verschiedenen Formen & Größen im Onlineshop bestellen!
Edelsteine & Halbedelsteine online kaufen!

EuroGem.biz Edelsteinhandel • Torsten Möller • Beidteweg 1 • 61389 Schmitten • Deutschland
+49-6082-442830 • Info@EuroGem.biz

EuroGem.biz Shop - Ihr Fachhändler für feine Edelsteine & Juwelier-Artikel!

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

AGB |Datenschutz