Edelsteine Lot Farbedelsteine - Halbedelsteine Diamanten, Edelsteine & Cubic Zirkonia (CZ) Großhandel Lose Diamanten - Brillanten
Registrieren
deutsch englisch

Diamant
Moissanit
Amethyst
Aquamarin
Citrin
Granat
Iolith
Peridot
Rhodolith
Saphir Gelb
Smaragd
Topas Sky-Blue
Topas Swiss-Blue
Topas Weiss
Turmalin Grün
Turmalin Pink
Synthetisch Korund
Synthetisch Kristallglas
Synthetisch Spinell
Zirkonia
Musterkoffer & Laden

Edelsteinlexikon >

Definition des Begriffs „Edelstein“

Als Edelsteine galten in historischer Zeit Steine, die von Menschen vor allem durch ihr außergewöhnliches Aussehen, ihren Glanz, ihre Farbe, Durchsichtigkeit, Widerstandsfähigkeit oder ihre Seltenheit fesselten. Es waren Steine, die neben ihrer ästhetischen Wirkung nutzbringende und kommerzielle Anforderungen bzw. Ziele erfüllten. Später wurden hier aber auch Steine eingeordnet, denen einige dieser Eigenschaften völlig fehlten. Sie entsprachen lediglich der Mode, waren geheimnisvoll oder charakterisierten provinzielle Interessen. Dieser Trend veranlasste Kenner zur Unterteilung der edlen Steine in Edelsteine und Halbedelsteine. Durch die Erweiterung der Palette der Edelsteine, in die überaus seltene Minerale und schließlich sogar Naturmateralien organischen Ursprungs aufgenommen wurden, vermischte sich die Grenze zwischen Edelsteinen und Halbedelsteinen bald. Die Fachleute kamen darher überein, eine zusammenfassende Gruppe mit der Bezeichnung Edelsteine zu bilden. Ihr wurden alle Mineralien, Gesteine und auch organische Substanzen zugeordnet, aus denen sich geschliffene Steine für Schmuck- oder Sammelzwecke herstellen lassen, die sich im natürlichen Zustand als Schmuck oder bei der Fertigung von dekorativen und kunsthandwerklichen Gegenständen, bei Mosaiken und ähnlichem verwenden lassen.

Diese Begriffsvereinfachung führte leider dazu, dass Steinen mit außergewöhnlichen Eigenschaften auch ganz gewöhnliche zugesellt wurden. Vom gemmologischen Standpunkt aus ist dies kompliziert und für die systematische Einordnung und Klassifikation – insbesondere die kommerzielle – völlig ungeeignet. Mit der Zunahme von Interessenten an dieser Problematik, durch die Vervollkommnung der Identifikationsmethoden und die Erweiterung der Anzahl an Bestimmungsmerkmalen ist es gelungen, Klassifikationen zu schaffen, bei denen die Steine nach verschiedenen Kriterien in Klassen beziehungsweise in Schmucksteine, Schmuck-Dekorationssteine, Dekorationssteine usw. eingeteilt werden. Zu den zutreffendsten und praktischsten Klassifikationsmethoden gehört die Einteilung in Edelsteine im eigentlichen Sinn, Edelsteine im weiteren Sinn, Schmucksteine, Raritäten (d.h. Sammlersteine) und synthetische Edelsteine.



Edelsteinlexikon - Schmucklexikon - Edelsteine Lexikon

Passwort vergessen?


Neuigkeiten
01.01.19
Frohes Neues Jahr!

16.12.18
Weitere Zirkonia & Kristallglas online!

12.12.18
Eine schöne Weihnachtszeit!

Warenkorb

Aktueller Warenwert:

0.00 €

Warenkorb betrachten
Warenkorb bestellen

Impressum |Sitemap

Edelsteine in verschiedenen Formen & Größen im Onlineshop bestellen!
Edelsteine & Halbedelsteine online kaufen!

EuroGem.biz Edelsteinhandel • Torsten Möller • Beidteweg 1 • 61389 Schmitten • Deutschland
+49-6082-442830 • Info@EuroGem.biz

EuroGem.biz Shop - Ihr Fachhändler für feine Edelsteine & Juwelier-Artikel!

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

AGB |Datenschutz