Edelsteine Lot Farbedelsteine - Halbedelsteine Diamanten, Edelsteine & Cubic Zirkonia (CZ) Großhandel Lose Diamanten - Brillanten
Registrieren
deutsch englisch

Diamant
Moissanit
Amethyst
Aquamarin
Citrin
Granat
Iolith
Peridot
Rhodolith
Saphir Gelb
Smaragd
Topas Sky-Blue
Topas Swiss-Blue
Topas Weiss
Turmalin Grün
Turmalin Pink
Synthetisch Korund
Synthetisch Kristallglas
Synthetisch Spinell
Zirkonia
Musterkoffer & Laden

Edelsteinlexikon >

Die Entstehung von Edelsteinen – Geschenke der Natur

Edelsteine haben herausragende Eigenschaften: Sie glitzern und funkeln wie kein anderes Schmuckstück, und sie sind besonders hart und widerstandsfähig. Die Frage ist: Wie schafft es die Natur, solche besonderen Steine hervorzu bringen?

Edelsteine sind nichts anderes als Minerale, die es massenweise überall im Erdboden gibt. Doch die Minerale, die der Mensch als Edelsteine verwendet, sind besonders selten und sehen besonders schön aus. Deshalb werden auch nur 100 von insgesamt 4.000 Mineralen als Edelstein genutzt. Und diese 100 Minerale wiederum sind auch nicht zwangsläufig immer Edelsteine, sondern sie müssen vorher unter ganz bestimmten Bedingungen in der Erde gelegen haben: Nämlich unter einem sehr hohen Druck und hohen Temperaturen. Diese Bedingungen finden sich beim Saphir beispielsweise erst in einer Tiefe von 25 Kilometern in der Erde. Beim Diamant sind es sogar 120 Kilometer. In diese Tiefen können die Minerale nur vordringen, weil sie durch Verschiebungen der Erdplatten immer weiter nach unten in den Boden wandern. Hier liegen sie dann oft Hunderttausende oder sogar Millionen von Jahre bis sie schließlich durch vulkanische Explosionen wieder an die Oberfläche ge br acht werden. Hier kann sie der Mensch nun bergmännisch in einem Stollen abbauen oder sie manchmal sogar einfach mit Wasser aus dem Gestein heraus waschen. Doch der Rohedelstein selbst ist zu diesem Zeitpunkt noch viel weniger wert als der Schmuck beim Juwelier - das liegt daran, dass er unbearbeitet ist. Deswegen werden besonders schöne Steine von einem Edelsteinschleifer so lange in Form geschnitten, bis sich das Licht besonders schön darin br echen kann. Dabei wird auch in Kauf genommen, dass manchmal gerade einmal zehn Prozent des Rohedelsteins erhalten bleiben. Ist der Stein nun bearbeitet, kann er endlich in einen Ring oder ein Collier eingearbeitet und beim Juwelier verkauft werden.

Lesen Sie auch unseren zweiten informativen Artikel zum Thema Entstehung der Edelsteine - Entstehung der Edelsteine Teil 2.



Edelsteinlexikon - Schmucklexikon - Edelsteine Lexikon

Passwort vergessen?


Neuigkeiten
01.01.19
Frohes Neues Jahr!

16.12.18
Weitere Zirkonia & Kristallglas online!

12.12.18
Eine schöne Weihnachtszeit!

Warenkorb

Aktueller Warenwert:

0.00 €

Warenkorb betrachten
Warenkorb bestellen

Impressum |Sitemap

Edelsteine in verschiedenen Formen & Größen im Onlineshop bestellen!
Edelsteine & Halbedelsteine online kaufen!

EuroGem.biz Edelsteinhandel • Torsten Möller • Beidteweg 1 • 61389 Schmitten • Deutschland
+49-6082-442830 • Info@EuroGem.biz

EuroGem.biz Shop - Ihr Fachhändler für feine Edelsteine & Juwelier-Artikel!

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

AGB |Datenschutz