Edelsteine Lot Farbedelsteine - Halbedelsteine Diamanten, Edelsteine & Cubic Zirkonia (CZ) Großhandel Lose Diamanten - Brillanten
Registrieren
deutsch englisch

Diamant
Moissanit
Amethyst
Aquamarin
Citrin
Granat
Iolith
Peridot
Rhodolith
Saphir Gelb
Smaragd
Topas Sky-Blue
Topas Swiss-Blue
Topas Weiss
Turmalin Grün
Turmalin Pink
Synthetisch Korund
Synthetisch Kristallglas
Synthetisch Spinell
Zirkonia
Musterkoffer & Laden

Edelsteinlexikon >

Berufsbild: Weiterbildung Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung

Weiterbildung zum Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung
Berufstyp: Weiterbildungsberuf
Weiterbildungsart: Weiterbildung an Fachschulen
Rechtsgrundlage: Schulordnungen bzw. Fachschulordnungen der Bundesländer
Weiterbildungsdauer: 2 Jahre (Vollzeit)

Die Tätigkeit im Überblick
Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung entwerfen und fertigen Schmuck, Schmuckgegenstände und Gebrauchsgegenstände aus Edelmetall (Silber, Gold) als Unikate oder als Muster für die Serienherstellung. Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung arbeiten in Handwerksbetrieben oder Industriebetrieben, die Schmuckwaren herstellen. Sie sind aber auch in Ateliers für Schmuckdesign tätig. Darüber hinaus bestehen in Gravierbetrieben und Ziselierwerkstätten weitere Beschäftigungsmöglichkeiten. Auch im Einzelhandel zum Beispiel in Goldschmieden mit Kundenverkehr und Juweliergeschäften mit eigener Werkstatt können sie beschäftigt sein Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung.

Die Ausbildung zum Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetall im Überblick
Staatlich geprüfte/r Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung ist eine landesrechtlich (Bundesländer) geregelte Weiterbildung an Fachschulen. Die Weiterbildung zum staatlich geprüften Gestalter der Fachrichtung Edelmetallgestaltung dauert 2 Jahre und wird in Vollzeit durchgeführt.

Aufgaben und Tätigkeiten
Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung entwerfen in der Industrie Prototypen für die Serienfertigung von Schmuck, Schmuckgegenständen und Gerät; in Handwerksbetrieben stellen Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung auch Unikate her. Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung bearbeiten Gold, Silber und andere Edelmetalle etwa durch Hämmern, Ziselieren, Polieren oder Gravieren, schleifen und fassen Edelsteine und Schmucksteine oder emaillieren Schmuckgegenstände und Gebrauchsgegenstände wie Ringe, Armbänder, Halsketten und Broschen, Becher, Kannen, Besteckt, Schalen und Kleinplastiken. Dabei arbeiten Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung entweder nach vorgegebenen Entwürfen von Kunden oder nach eigenen Vorstellungen und Ideen, die Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung zunächst in eigenen Skizzen festhalten, um sie dann zu ausgefertigten Entwurfszeichnungen weiterzuentwickeln und fertigzustellen. Bereits während der Gestaltung berücksichtigen Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung die erforderlichen Arbeitsschritte für eine anschließen Fertigung der Produktentwicklungen in größeren Stückzahlen. Neben künstlerisch-handwerklichen Tätigkeiten im Betrieb erledigen Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung auch zahlreiche organisatorische und verwaltende Aufgaben im Unternehmen. Beispielsweise planen Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung einzelne Arbeitsschritte für die Fertigung im Betrieb, entscheiden über die Auswahl der korrekten Betriebsmittel, verhandeln mit Lieferanten und führen Verkaufsgespräche mit Kunden. Sofern Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung als Selbstständige einen Betrieb leiten, entwickeln Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung die betrieblichen Grundsätze und bestimmen Art und Umfang der Investitionen im Unternehmen. Darüber hinaus entscheiden Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung über die Personalauswahl und kontrollieren den wirtschaftlichen Erfolg ihres Betriebes.

Arbeitsbereiche und Arbeitsorte
Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung arbeiten hauptsächlich in Handwerksbetrieben oder Industriebetrieben, die Schmuckwaren bzw. Schmuckgegenstände herstellen und in Ateliers für Schmuckdesign. In Ateliers und Werkstätten gestalten Gestalter und Gestalterinnen der Fachrichtung Edelmetallgestaltung Schmuckmodelle. Organisatorische und verwaltende Arbeiten, aber auch Entwurfsarbeiten erledigen sie im Büro am Computer. In Verkaufsräumen beraten sie Kunden und verkaufen Schmuckstücke.

Voraussetzungen für die Weiterbildung Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetall
Für die Teilnahme an Weiterbildungslehrgängen wird die Abschlussprüfung in einem anerkannten und für die Zielsetzung der Fachrichtung einschlägigen Ausbildungsberuf vorausgesetzt (einschließlich des Berufsschulabschlusses). Außerdem ist eine entsprechende Berufspraxis in einem verwandten Bereich nachzuweisen.

Inhalte der Weiterbildung zum Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung
Während der Weiterbildung werden beispielsweise folgende Inhalte vermittelt:

  • Material und Technologie
  • Gestaltung und Darstellung
  • Kulturgeschichte und Schmuckgeschichte
  • Herstellung von Schmuck, Schmuckstücken und Gerät
  • Deutsch/Kommunikation
  • Fremdsprache
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Betriebswirtschaft und Personalwirtschaft
Weitere Weiterbildungsmöglichkeiten
Es gibt auch noch andere Weiterbildungsmöglichkeiten neben der Weiterbildung zum Weiterbildung zum Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung:
Weitere interessante Berufe bzw. Ausbildungsberufe im Berufsfeld Edelsteine und Edelmetallverarbeitung
Nachfolgend finden Sie eine Auflistung von Ausbildungsberufen und sonstigen Tätigkeiten im Bereich Edelsteine und Edelmetallverarbeitung. Wo finde ich weitere Informationen zur Weiterbildung?
Eine Recherche im Internet per Google kann hierbei hilfreich sein. Geben Sie in das Suchfeld auf Google.de die Weiterbildung „Gestalter Edelmetall“ ein und starten Sie die Suche. Sie erhalten daraufhin viele Seiten zum Thema „Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung“. Auch stellen die Arbeitsämter Ihnen gerne online oder in einem Beratungsgespräch weitere Informationen zur Weiterbildung zum Gestalter/in der Fachrichtung Edelmetallgestaltung bereit.



Edelsteinlexikon - Schmucklexikon - Edelsteine Lexikon

Passwort vergessen?


Neuigkeiten
01.01.19
Frohes Neues Jahr!

16.12.18
Weitere Zirkonia & Kristallglas online!

12.12.18
Eine schöne Weihnachtszeit!

Warenkorb

Aktueller Warenwert:

0.00 €

Warenkorb betrachten
Warenkorb bestellen

Impressum |Sitemap

Edelsteine in verschiedenen Formen & Größen im Onlineshop bestellen!
Edelsteine & Halbedelsteine online kaufen!

EuroGem.biz Edelsteinhandel • Torsten Möller • Beidteweg 1 • 61389 Schmitten • Deutschland
+49-6082-442830 • Info@EuroGem.biz

EuroGem.biz Shop - Ihr Fachhändler für feine Edelsteine & Juwelier-Artikel!

* Alle Preise verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten.

AGB |Datenschutz